Ein Steinschlag an der Windschutzscheibe ist schnell passiert. Gerade auf der Autobahn ist es meist schon zu spät, wenn man das Knacken hört. Umso wichtiger ist es, Ihren Werkstattkunden den bestmöglichen Service zu bieten. Nicht jeder Steinschlag kann repariert werden und ein Scheibenersatz kann schnell sehr teuer werden. Schliesslich geht es nicht nur um eventuelle Kosten, sondern auch um die Sicherheit der Fahrer.

Lesen Sie im folgenden Beitrag, welche Arten von Steinschlägen es gibt und wann Sie eine Scheibe reparieren bzw. austauschen müssen.

Welche Arten von Steinschlägen gibt es?

Steinschlag ist nicht gleich Steinschlag. Die meisten von ihnen werden durch Gegenstände verursacht, die auf die Scheibe treffen und z.B von vorwegfahrenden Fahrzeugen aufgewirbelte Splitter von der Strasse. Die gängigsten Arten von Beschädigungen sind folgende:

Arten von Rissen
Arten von Rissen 
  • Kuhauge

Kreisrunder Glasschaden, typischerweise mit einer trichterförmigen Vertiefung in der äusseren Glasschicht.

  • Bienenflügel

Längliche und leicht geschwungene Schäden verschiedener Breite.

  • Sternbruch

Kleine Risse sternförmig und gleichmässig von Krater aus nach aussen.

  • Trümmerbruch

Das Schadensbild ist eher kreisförmig und unregelmässig angeordnet.

Oft nimmt ein Bruch der Scheibe seinen Anfang als kleine Abplatzung. Allgemein gesprochen lassen sich Risse, die kürzer als 5 Zentimeter sind, reparieren. Risse, die länger sind oder den Rand der Windschutzscheibe erreichen, erfordern meist den Austausch der gesamten Windschutzscheibe.

Bedingungen für die Reparatur von Verbundglas-Windschutzscheiben

Wie schon erwähnt, darf nicht jeder Steinschlag in der Scheibe repariert werden. Dies hat vor allem sicherheitstechnische Gründe. Bei Verbundglas können, im Gegensatz zum Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG), kleinere Steinschläge jedoch oft repariert werden. Hier finden Sie eine Auflistung von Bedingungen, die für die Reparatur von Verbundglas-Windschutzscheiben gelten:

  • Nur Schäden an der Scheibenaussenfläche dürfen repariert werden. Innenscheibe und Kunststofffolie dürfen keinerlei Beschädigungen aufweisen
  • Die Reparatur muss möglichst bald nach Schadenseintritt durchgeführt werden. In die Bruchstelle dürfen keine Feuchtigkeit und kein Schmutz eingedrungen sein.
  • Der Krater der Einschlagstelle darf einen Durchmesser von 5 mm nicht überschreiten.
  • Von der Einschlagstelle ausgehende Sprünge dürfen nicht länger als 50 mm sein. Sie dürfen nicht im Scheibendichtgummi enden.
  • Einschläge, die sich im Sichtfeld des Fahrers befinden, dürfen nicht repariert werden.

Wie wird das Sichtfeld ermittelt?

Sichtfeld ermitteln bei PKWs
Sichtfeld ermitteln bei PKWs

Bei PKWs wird das Sichtfeld durch einen senkrechten, 29 cm breiten Streifen mittig zum Lenkradmittelpunkt gebildet, der oben und unten durch das Scheibenwischerfeld begrenzt ist.

 

 

Sichtfeld ermitteln bei LKWs
Sichtfeld ermitteln bei LKWs

Bei LKWs wird das Sichtfeld durch ein quadratisches Feld der Kantenlänge von 29 cm gebildet. Der Mittelpunkt M dieses Quadrates auf der Windschutzscheibe ergibt sich aus nebenstehender Abbildung, wobei sich der Fahrersitz in einer mittleren Stellung befindet.

 

 

 

 

Steinschlagreparaturlehre
Steinschlagreparaturlehre

Zur Bestimmung des Fahrersichtfeldes bei Kraft- und Nutzfahrzeugen sowie zur Beurteilung von Steinschlägen eignet sich zudem am besten eine Steinschlagreparaturlehre. Sie wird ganz einfach einmal über der Lenkradmittelachse am oberen Wischerfeld und einmal unter der Lenkradmittelachse am unteren Wischerfeld angelegt. Befindet sich ein Steinschlag in den angelegten Bereichen (=Fernsichtfeld des Fahrers), ist die Reparatur der Scheibe vom Gesetzgeber nicht zugelassen – die Scheibe muss dann ausgetauscht werden!

 

 

Fazit

Steinschläge gehören zu den häufigsten Schäden an Fahrzeugen. Um sie korrekt zu behandeln muss vor allem die richtige Diagnose über Ausmass und Schweregrad gestellt werden, sodass die Notwendigkeit eines etwaigen Scheibenaustauschs frühzeitig erkannt wird.

Mit dem richtigen Werkzeug ist es jedoch kein Problem, eine professionelle Scheibenreparatur durchzuführen und den Werkstattkunden zufrieden zu stellen und zu einem wiederkehrenden Kunden zu machen.

 

Mehr zum Thema Scheibenkleben erfahren Sie hier!


Interessante Produkte zum Thema

 

Steinschlagreparaturlehre
Steinschlagreparaturlehre

 

 

Mehr zur Steinschlagreparaturlehre erfahren

 

 

 

 

 

Scheibenreparatursortiment
Scheibenreparatursortiment

 

Mehr zum Steinschlagreparatursortiment

 

 

 

 

 

Saugheber
Saugheber

 

 

Mehr zum Saugheber erfahren

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beitrag teilen auf:
Bloggt über Produktneuheiten, Anwendungsbeispiele und Tipps & Tricks | Écrit sur de nouveaux produits, des exemples d'application et des trucs et astuces | Scrive su nuovi prodotti, esempi di applicazione, consigli e trucchi.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here